Ein herzliches Willkommen bei
‹omnibus›
der Plattform von und für Menschen
auf dem Weg zur seelischen Gesundung

Du bist nicht allein
auf diesem Weg!



Neuigkeiten von ‹omnibus›


Am Donnerstag, den 23. Juni, findet eine Trialog-Veranstaltung im Federmannsaal in Hohenems statt. Im Fokus steht die Frage:

Was können Angehörige tun??

Im Trialog tauschen Betroffene von psychischen Erkrankungen, Angehörige und Fachpersonen (z.B. Ärzte, Pflegepersonal, Therapeuten) ihre Erfahrungen auf Augenhöhe aus. Es geht darum einander zuzuhören um VON-, MIT-, FÜReinander zu lernen.
Welche Erfahrungen mit hilfreicher Unterstützung haben sowohl Betroffene als auch Angehörige gemacht? Was ist absolut kontraproduktiv? Welche Erfahrungen aus Betroffenen- und Angehörigensicht können auch Fachpersonen helfen?
Nähere Informationen zur Veranstaltung findest Du auf der Einladung als pdf.



Wie jedes Jahr veröffentlicht die Beratungsstelle einen Jahresbericht und gibt damit einen Einblick auf ihre Tätigkeiten. Sieh Dir den aktuellen Jahresbericht des vergangenen Jahres 2021 an!


PDF zum herunterladen

 


Eine Information hinsichtlich des Angebots der Beratungsstelle:


Das Team der Beratungsstelle ist von Montag bis Freitag, 9:00-13:00 Uhr, und zudem von Dienstag bis Donnerstag, 14:00-16:00 Uhr, für Dich da. Auch außerhalb dieser Zeiten lässt sich ein Termin vereinbaren, zögere also nicht einfach anzurufen, oder für ein persönliches Peergespräch vorbeizukommen.

Das Team der Beratungsstelle ist gerne für Dich da!


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 9:00 - 13:00 Uhr
Di. - Do.: 14:00 - 16:00 Uhr

Tel.Nr.: +43(0)5574-54695
oder unter
+43(0)664-4446379

(Stand: 22.11.2021)


‹omnibus› LOGO
Du willst Mitglied bei ‹omnibus› werden?
Dann klick hier!


Mit freundlicher Unterstützung des

Logo SOZIALFOND