Ein herzliches Willkommen bei
‹omnibus›
der Plattform von und für Menschen
auf dem Weg zur seelischen Gesundung

Du bist nicht allein
auf diesem Weg!


Neuigkeiten von ‹omnibus›


 
Manfred Strolz und Martina aus Nenzing sind gemeinsam ein Stück den Jakobsweg gegangen und erzählen nun von ihren Erfahrungen und wie es ihnen dabei ergangen ist. Eine kleine Auswahl an Fotos zeigt auch die kleinen Momente und die schönen Details, welche es auf dem Weg zu entdecken gab.
 
 

"HollereiDudelDö und 28 SMS "

(13 Bilder)
P1010082.JPGP1010089.JPGP1010093.JPGP1010130.JPGP1010138.JPGP1010211.JPGP1010262.JPGP1010274.JPGP1010275.JPGP1010295.JPGP1010329.JPGP1010335.JPGP1010352.JPG
 
 
 
‹omnibus›-Gruppen machen Sommerpause
Die Gruppenangebote von ‹omnibus› sind im Juli und August aufgrund der Sommerpause geschlossen. Die Beratungsstelle hat wie gewohnt den ganzen Sommer durchgehend von 9:00 - 13:00 für Euch geöffnet. Auch ausserhalb der Öffnungszeiten kann ein Termin vereinbart werden.
Wir würden uns freuen Euch ab September wieder bei unseren verschiedenen Gruppenangeboten begrüssen zu dürfen. Bis dahin wünscht der Verein allen Freunden von ‹omnibus› eine gute Zeit und einen schönen Sommer!
Angeobt von Beratungsstelle ‹omnibus›

Quellenangabe: prspics/Piqza.de
 
 
 
 
 
 
 
‹omnibus› fördert den Trialog. Wie so etwas aussehen kann, zeigt dieses gute Beispiel eines Trialogs aus Deutschland. Zu sehen sind hier Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm "Nicht alles schlucken".
Psychiatrieerfahrene Menschen, Angehörige sowie Ärzte und Pfleger sprechen vor der Kamera über ihre Erfahrungen mit Psychopharmaka.
 
 
 
Nächstes STAMMTISCH-Treffen am Dienstag, 6. September 2016
(Offener Austausch mit Kuchen und Kaffee)
Beratungsstelle, Anton-Schneider-Straße 21 Beginn: 14.30 Uhr
 

‹omnibus› LOGO
Du willst Mitglied bei ‹omnibus› werden?
Dann klick hier!
 
Gib uns ein "GEFÄLLT MIR" bei FACEBOOK!
 
Mit freundlicher Unterstützung des

Logo SOZIALFOND